Inzwischen haben die meisten Unternehmen Ersthelfer und erfüllen in diesem Bereich die gesetzlichen Vorschriften. Trotzdem wartet bei einer Betriebsprüfung oder gar im Ernstfall dann doch die böse Überraschung: die Brandschutzvorschriften wurden nicht erfüllt. Seit dem November 2012 ist an allen Arbeitsstätten eine „notwendige Anzahl von Brandschutzhelfern“ vorzuhalten. Dies bedeutet, dass mindestens ein zertifizierte Brandschutzhelfer vor Ort sein muss. Selbst bei geringer Gefährdung liegt die Mindestanzahl an Brandschutzhelfern bei 5% der Beschäftigten. Faktoren wie eventuellen Kundenverkehr oder Schichtwechsel, Urlaub und Krankheit sind dabei auch zu berücksichtigen. Je nach Art des Unternehmens kann die Gefährdungsbeurteilung diese Zahl aber auch deutlich erhöhen.

Kurz gesagt, auch Sie brauchen Brandschutzhelfer!
Diese müssen fachkundig unterwiesen und regelmäßig nachgeschult werden. Wir von der Sicherheitsakademie Steiner bieten Ihnen daher zwei bequeme Möglichkeiten den gesetzlichen Vorschriften zu genügen und natürlich nicht zuletzt auch einen wesentlichen Beitrag zur Sicherheit Ihrer Mitarbeiter und Angestellten zu leisten.

Egal welches Modell Sie dann letztendlich wählen, in unseren Kursen lernen Ihre Mitarbeiter alles über Brandschutzorganisation, besondere Risiken im Betrieb, Brandbekämpfung, Flucht- und Rettungswege, Panik, …

"In-house"- Seminare

Unser Dozent kommt zu Ihnen in die Firma und gehen in der Ausbildung auf die individuellen Gegebenheiten bei Ihnen ein. Sie buchen also unseren Dozent und können dann bis zu 20 Mitarbeiter ausbilden lassen. Dadurch können Sie schnell und bequem auch eine große Anzahl an Brandschutzhelfern ausbilden lassen.

   

Schulungen bei uns

Natürlich bieten wir regelmäßig Seminare bei uns im Hause an, bei denen Sie zu festen Terminen einzelne Mitarbeiter die Ausbildung absolvieren lassen können. Sie können damit auch neue Mitarbeiter schulen lassen oder die Mitarbeiter auf mehrere Termine aufteilen. Betrieblich Abläufe werden somit nicht gestört.

 

Und dann?
Wie eingangs erwähnt, müssen Brandschutzhelfer regelmäßig nachgeschult werden (alle 3 bis 5 Jahre). Außerdem aktualisieren wir Ihr Wissen auch in jährlichen Unterweisungen in Ihrem Betrieb. Diese umfassen ca. 1 bis 2 Stunden.

 

Flyer zum Download (PDF)

logo

zertifikat

 

findusonfacebook

wir sind Mitglied der

wjlogo